1

 

 

 

 

Haas Fertigbau GmbH
Haas MH Poing 187
www.Haas-Fertighaus.de
KfW-40 serienmäßig

Haas Haus bietet den Standard KfW-Effizienzhaus 40 serienmäßig* an! Damit lohnt sich der Bau eines KfW-Effizienzhauses mit Haas Haus für Sie in doppelter Hinsicht: Zum einen sparen Sie durch die optimale Wärmedämmung und die moderne Heiztechnik Ihres KfW-Hauses Heizkosten. Zum anderen profitieren Sie von der attraktiven Förderung durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Sie gewährt Ihnen – je nachdem ob Sie ein KfW-Effizienzhaus 55, 40 oder sogar 40 plus bauen – einen Kredit mit ansprechenden Konditionen und interessantem Tilgungszuschuss. So sparen Sie bei Ihrem Fertighaus bares Geld!
* Voraussetzung sind die Ausführung des Hauses auf Bodenplatte, gem. aktuell gültiger Bau- und Lieferbeschreibung, Hausvariante gem. Haas Hauskatalog und passende Grundstückssituation.


2

logo_0050_regner

Regnauer
Musterhaus Poing
www.regnauer.de

Energieeffizienz – Die wohngesunde
Lösung: Die Regnauer Vitalwand

Im Zentrum des Konzepts: Die einzigartige Vitalwand. Die natürliche Holzfaser­dämmung erzeugt ein Wohlfühlambiente und eine warme Atmosphäre, wie sie nur in Regnauer Vitalhäusern zu Hause sind. Hohe Wärmespeicherkapazität, ein natürliches Raumklima und einen sommerlichen Hitzeschutz zeichnen die biologische Alternative aus. 3-fach verglaste Holz-Alu-Fenster aus eigener Fertigung. Vitalhaus-Dach mit festem Unterdach. Die perfekte Gebäudehülle. Konstruktion mit minimalsten Transmissionsverlusten, geprüfter Luftdichtigkeit und niedrigem Energiebedarf, vielseitig ­förderfähig. Energiekonzepte bis Plus-Energie-Haus stehen zur Verfügung. Welchen Energiestandard Ihr Vitalhaus erreicht, entscheiden Sie.


4

logo_0012_lux

LUXHAUS
LUXHAUS | fine
www.luxhaus.de

Plus-Energie, unabhängig von
wassergeführtem Heizsystem

Für die Beheizung des Hauses mit einem direktelektrischen Heizsystem ist ein ­Technikraum in der Größe eines Wandschranks ausreichend. Auch die Installation ist vergleichsweise leicht. Im Gegensatz zu einem wassergeführten Heizsystem werden hier „Heizmatten“ in den Fußboden integriert. Die benötigte Jahresheizenergie liefert die Photovoltaik-Anlage. Das Haus bleibt dennoch ans Stromnetz angeschlossen, um überschüssige Energie einzuspeisen. Über die Temperaturüberwachung (Raum-, ­Aussen- sowie Estrichtemperatur) wird die Heizleistung optimiert. Die integrierte sonnen Batterie speichert den Strom zwischen, was eine Ertragssteigerung und damit eine Minimierung des Bezugs von außen ermöglicht. Die direktelektrische Warmwasserbereitung erfolgt mittels Durchlauferhitzer.


6

 

 

 

 

 

Bärenhaus
Passivhaus EOS173
www.baeren-haus.de

Bärenhäuser erfüllen serienmäßig
KfW-Effizienzhaus 40 Standard

Stilvoll wohnen und Energiekosten sparen: Grundsätzlich entsprechen alle Häuser von BÄRENHAUS auf Bodenplatte den Standards der KfW-Effizienzhausklasse 40. Die hochgedämmte Gebäudehülle mit Fenstern, Eingangstür, Decke und Außenwand sorgt dafür, dass die im Haus produzierte Energie nicht verloren geht. Neben der 31 cm starken Effizienzhaus-Außenwand mit einem U-Wert von 0,13 W/m²K steht Ihnen als Alternative die 37 cm starke Effizienzhaus-Plus-Wand mit einem U-Wert von 0,11 W/m²K zur Verfügung. Die hochgedämmte Gebäudehülle ist die Basis für langfristig niedrige Heizkosten. Die eingesetzte Heiztechnik spielt beim modernen Hausbau eine wichtige Rolle. Im BÄRENHAUS-Standard ist eine Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung enthalten.


7

 

 

 

 

Haas Fertigbau GmbH
Haas MH Poing G 154
www.Haas-Fertighaus.de

Haas Haus bietet den Standard KfW-Effizienzhaus 40 serienmäßig* an! Damit lohnt sich der Bau eines KfW-Effizienzhauses mit Haas Haus für Sie in doppelter Hinsicht: Zum einen sparen Sie durch die optimale Wärme­dämmung und die moderne Heiztechnik Ihres KfW-Hauses Heizkosten. Zum anderen profitieren Sie von der attraktiven Förderung durch die Kredit­anstalt für Wiederaufbau (KfW). Sie gewährt Ihnen – je nachdem ob Sie ein KfW-Effizienzhaus 55, 40 oder sogar 40 plus bauen – einen Kredit mit ansprechenden Konditionen und ­interessantem Tilgungs­zuschuss. So sparen Sie bei Ihrem Fertighaus bares Geld!
* Voraussetzung sind die Ausführung des Hauses auf Bodenplatte, gemäß aktuell gültiger Bau- und Lieferbeschreibung, Hausvariante gemäß Haas Hauskatalog und passende Grundstückssituation.


8

logo_0003_streif

STREIF Haus GmbH
Energiesparhaus München
www.streif.de
Energieeffizienz und ­
Wohnkomfort auf 170 m²

Das STREIF-Musterhaus nahe München ist ein attraktiver Beweis für die vielzähligen Möglichkeiten, die STREIF im Hausbau bietet. Auf rund 170 m² wird ein außergewöhnlicher Wohnkomfort erlebbar. Ein Highlight ist der Erker mit Essplatz, über dem sich ein Balkon für gemütliche Stunden befindet. Weitere Besonderheiten sind eine diagonal versetzte Wand im Wohnzimmer, ein verglaster Spitzerker und ein überdachter Terrassenplatz. Alle STREIF-Häuser erfüllen die Anforderungen der Energie-Effizienzhausklasse KfW40 gemäß der EnEV 2016 bereits in der im Grundpreis enthaltenen Ausführung. Dazu gehört die Thermofundamentplatte und die innovative Heiztechnik, bestehend aus der STREIF-­Frischluft-Wärmepumpen-Technologie mit integrierter Be- und Entlüftungsanlage mit bis zu 95 % Wärmerückgewinnung.


9

logo_0000_wolf

Wolf System GmbH
Lumina
www.wolfhaus.de
Ökologisch, gesund und
energiebewusst bauen

Arche Nova ist ein modernes Konzept, ökologisch und energiebewusst zu bauen.In unserer Arche Nova-Idee steckt eine Menge ganzheitliches, umweltbewusstes Wissen: Die Arche Nova-Wand wird aus verträglichen, allergiefreien Baustoffen produziert, das verwendete heimische Holz nach naturnahen Prinzipien verarbeitet. In einem Arche Nova–Haus genießen Sie gesundes, allergiefreies Wohnklima und schadstofffreie Raumluft. Die Dämmung aus Holzwerkstoffplatten lässt die Hauswände atmen und schafft einen natürlichen Feuchtigkeitsausgleich: das Holz nimmt bis zu 20 % seines Eigengewichts an Feuchtigkeit auf und gibt diese bei zu trockener Raumluft an die Umgebung zurück. Darüber hinaus ist Holz in der Lage, Luftschadstoffe nachhaltig zu absorbieren.


10

logo_0001_weberhaus

WeberHaus GmbH & Co. KG
WeberHaus Individual
www.weberhaus.de
Energieeffizient, smart und
innovativ – das ist „Home4Future“

Energieeffizient, smart und innovativ – das ist „Home4Future“. Das zukunftsweisende Hausbau-Konzept verbindet ökologische Dämmung, Photovoltaik-Anlage, Batteriespeicher, Wärme- und Lüftungstechnik sowie intelligente Haussteuerung zu einem umweltschonenden Eigenheim, das die hohen Anforderungen an ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus erfüllt und sich bequem per Tablet steuern lässt. Technisches Herzstück ist die Haussteuerung WeberLogic 2.0, die auch via Sprachassistenten Alexa und Siri Befehle ­erhalten kann. Bereits im Standard verfügen alle Weber-Häuser über eine hochdämmende Gebäude­hülle, dreifachverglaste Fenster sowie eine Lüftungsanlage mit Wärmepumpe – perfekte Voraussetzung für ein KfW-Effizienzhaus 55. Zudem sind alle Häuser mit dem Prädikat „wohnmedizinisch empfohlen“ ausgezeichnet.


11

logo_0035_davinci

DAVINCI HAUS GmbH & Co. KG
Musterhaus Poing
www.davinci-haus.de
Vom Klassiker zum Plus-Energie-Haus

Energieeffizienz hat bei DAVINCI HAUS einen hohen Stellenwert. Jedes nach Planungs­vorgaben gebaute DAVINCI HAUS erfüllt die energetischen Anforderungen des KfW Effizienzhauses 55. Gleichzeitig legen wir großen Wert darauf, dass die filigrane Fachwerkkonstruktion weiterhin innen und außen voll sichtbar bleibt. Das Prinzip der „konstruktiven Klarheit“ steht dabei im Vordergrund. Auf Wunsch kann ein DAVINCI HAUS als Plus-Energie-Haus ausgestattet werden. Es erzeugt somit selbst mehr Energie als es verbraucht. Zum Einsatz kommen Wärmeschutz-Verglasungen mit einem Ug-Wert von 0,5 W/m²K. Die besondere Dachdeckenkonstruktion erfüllt den PASSIV­HAUS-Standard. Modernste Wärmepumpenanlagen senken den ohnehin niedrigen Verbrauch nachhaltig.


12

 

 

 

 

 

 

 

 

Rensch Haus GmbH
Musterhaus Montana L
www.rensch-haus.com
Bauen mit Respekt – Gutes bewahren
und noch besser machen

Seit über 140 Jahren werden bei RENSCH-HAUS Häuser gebaut. Diese lange Unternehmensgeschichte ist nur möglich, weil sich das Unternehmen immer weiterentwickelt und mit den Bedürfnissen seiner Bauherren wächst. Daraus ergibt sich, dass es bei RENSCH-HAUS Tradition ist, innovativ, energieeffizient und nachhaltig zu bauen. RENSCH-Häuser auf Fundamentplatte sind serienmäßig als KfW-Effizienzhaus 40 gebaut. Diesen Standard erreicht das Unternehmen aufgrund des innovativen Dämmkonzeptes thermo-around aktiv in Kombination mit moderner Heiztechnik. Für ein gesundes Raumklima sorgt im Musterhaus Montana eine Sole/Wasser-Wärmepumpe und eine kontrollierte Lüftungsanlage. Gesteuert wird die Haustechnik über die Smart-Home-Technologie RENSCH-HAUS i-tec.


16

logo_0016_keitel_haus

Keitel-Haus GmbH
Haus München
www.fertighaus-keitel.de
Ökologisch sinnvolle und nachhaltige
Energiekonzepte.

Offen und hell, das ist der Eindruck, der beim Keitel-Haus München sofort begeistert – im Entree, dem großzügigen Koch- und Essbereich sowie im lichtdurchfluteten Wohnbereich. Echte Blickfänge sind die liebevoll geplanten Details, wohldimensionierte Erker, bodentiefe Fenster und die luftig schwebende Treppe zur oben liegenden Galerie. Es sind aber nicht nur die architektonischen Eyecatcher, die bei der Außenfassade und ­Innengestaltung eines Eigenheims überzeugen. Auch das Energiekonzept wird hier mit einer Kombination aus Wärmepumpe und Photovoltaikanlage konsequent umgesetzt und erfüllt den KfW 55 Standard. Alles in allem eine weit mehr als nur solide Familien-Wohnlösung mit sympathischer Landhaus-Fassade und mehreren Plätzchen im Freien.


19


Schwabenhaus GmbH & Co. KG
Musterhaus München
www.schwabenhaus.de
Zukunftssicher und
innovativ bauen

Modernste und innovative Haus- und Heizungstechniken, die in jedem Schwabenhaus stecken, bedeuten für Sie als Hausbesitzer geringere Energiekosten. Dank ihrer zukunftsorientierten Technologien und der umweltfreundlichen sowie hervorragend wärmedämmenden Bauweise erreichen unsere Häuser die Energieeffizienzklasse A+ (gemäß EnEV) und den Effizienzhaus 55 Standard. Bereits im Standard erhalten Sie ein förderfähiges KfW-Effizienzhaus 55 und sichern sich die zinsvergünstigten Kredite der KfW inkl. Tilgungszuschuss. Auf Wunsch können Sie mit intelligenten Kombinationen aus Dämm-, Heizungs- und Technologie-Paket Ihr Schwabenhaus optional sogar zum Effizienzhaus 40 oder 40+ machen.


21

logo_0007_roetzerziegel

Rötzer - Ziegel - Elementhaus GmbH
Cubus München
www.roetzerziegelhaus.de
Ziegelklimadecke für behagliches
Heizen und Kühlen

Das Highlight im Massivbau: Unsere Ziegelklimadecke bringt Sie in den Genuss von ausgewogener Strahlungswärme im Winter und wohltuender Kühlung im Sommer.
Eine im Bauprinzip einfache, aber ausgeklügelte und großflächige Deckenheizung wärmt Sie wohlig. Kaltluftwalze oder Zugluft gehören der Vergangenheit an, denn die Wärme bewegt sich ausschließlich in Form von Strahlung mit Lichtgeschwindigkeit.
Dadurch empfinden Sie die Raumluft subjektiv als wärmer. Sie sparen bei gleichem Wohnkomfort bis zu 18 % Heizenergie.
Kombinieren Sie moderne Solarthermie mit Ihrer massiven Ziegeldecke. Sie schonen Ressourcen und gehen den behaglichen Weg in die moderne Heiz- und Kühltechnik. Einzelraumsteuerung und kurze Reaktionszeit sorgen für Komfort.


22/50

logo_0009_okal

OKAL Haus GmbH
Concept/Musterhaus Poing
www.okal.de

Mit seinem hochmodernen Haus-Energie-System bietet OKAL Bauherren die Möglichkeit, unabhängiger von den stetig steigenden Strompreisen zu werden. Zu sehen ist das Hauskraftwerk beispielsweise im neuen Musterhaus hier im oberbayrischen Poing. Photovoltaik-Elemente auf dem Dach wandeln Solarenergie in Strom um, der in Hochleistungs-Akkus gespeichert wird. Das System basiert auf effizienter Lithium-Ionen-Technologie. Dadurch ist das Kraftwerk kleiner und leiser als bisherige Systeme. Der so produzierte Strom kann auch von der hauseigenen Luft-Wasser-Wärmepumpe genutzt werden. Dadurch versorgt sich das Haus fast komplett selbst und dank OKAL wird nachhaltige Energieversorgung für jeden erschwinglich.


23


Baufritz GmbH & Co. KG
Musterhaus Alpenchic
www.baufritz.de
Nachhaltiges und klima-
schützendes Öko-Effizienzhaus

Vernetzte Energie-Technologien machen nahezu energieautark.

Ein ausgefeiltes Energiekonzept macht das Baufritz-Musterhaus „Alpenchic“ zum ­nahezu energieautarken Haus. Die vier Komponenten Photovoltaik, Brennstoffzelle, Windrad und Stromspeicher arbeiten perfekt Hand in Hand. Der selbst produzierte Strom wird weit­gehend hausintern genutzt. Überschuss bringt das E-Bike in Fahrt oder fließt ins öffentliche Netz, das umgekehrt im Bedarfsfall die Energieversorgung sicherstellt. Herzstück des Ganzen ist ein Brennstoffzellenheizgerät, das einen Meilenstein im Hinblick auf moderne Energietechnik setzt. Und „Alpenchic“ ist das erste Eigenheim, für das der kompakte Kraftzwerg arbeitet, der nur einen halben Quadratmeter Standfläche benötigt.


24

logo_0037_bodenseehaus

Das Bodenseehaus
Landhaus Exklusiv
www.bodenseehaus.de
Ganzheitliches Bauen
mit Energie-Effizienz

Bei Bodenseehaus betrachten wir das Bauen aus ganzheitlicher Sicht.

Gesundes Wohnklima und hervorragender Wärmeschutz sind hier bestens miteinander verbunden. Unsere diffusionsoffenen Wand- und Dachaufbauten erreichen U-Werte bis 0,129 W/m²K, in Verbindung mit einer weiteren Dämmebene sogar bis 0,104 W/m²K.
Zudem setzen wir äußerst effiziente Wärmepumpen ein, die Wärmeenergie aus der Umwelt gewinnen, z. B. aus der Außenluft oder aus dem Erdreich.
So schaffen wir für unsere Baufamilien ein individuelles, langlebiges und zukunfts­sicheres Energieeffizienzhaus.


25a/25b

logo_0014_rubner_haus

Rubner Haus AG
25a Residenz „Alma“
25b Residenz „Clara“
www.haus.rubner.com
Holzleidenschaft

Rubner Haus ist ein Pionier im Bereich energieeffizienter Holzbauweise. Unsere Häuser bestehen aus ökologisch wertvollen Materialien, welche aus der Natur kommen und mit wenig Primärenergie hergestellt werden. Unsere Leidenschaft gehört dem Holz, einem universell verfügbaren Rohstoff, zu dessen Herstellung es lediglich Wasser, Sonne und Luft bedarf. Er wächst nach, schont die Umwelt und ist bekannt für seine Langlebigkeit und seine guten Wärmedämmwerte. Rubner-Häuser sind zu 100 % recyclingfähig, sie hinterlassen keine Trümmer und Ruinen. So wird der natür­liche Kreislauf weniger gestört und der Abdruck des Menschen im Ökosystem reduziert. Dafür stehen Häuser von Rubner, sprechen Sie mit uns.


27

logo_0036_danhaus

Danhaus – Das 1Liter-Haus!
Solitüde
www.danhaus.de
KfW-55, -40 oder -40 Plus
Effizienzhaus wahlweise

Danhaus hat beim Bau hocheffizienter Energiesparhäuser Maßstäbe gesetzt. Für die Wandkonstruktion haben wir einen speziellen Polar-Wärmeschutz entwickelt, der serienmäßig im Standard angeboten wird. Diese am Polarkreis erprobte Hochisolier-Technik in Kombination mit 3-fach-verglasten Fenstern und leistungsstarken Wärmepumpen-Heiz-/ Lüftungssystemen macht jedes Danhaus zu einem extrem sparsamen 1Liter-Haus! und förderfähigen KfW-40 Effizienzhaus – mit einem gesunden Wohlfühlklima. Die skandinavische Architektur mit dem innovativen Energiespar-Konzept sowie die baubiologisch und ökologisch einwandfreie Bauweise mit natürlichen Materialien zeichnen jedes Danhaus aus, ob Bungalow, Stadtvilla oder Wohnhaus mit Dachgeschoss, ob mit Verblendstein-, Putz oder Holzfassade.


28

logo_0020_huberundsohn

Huber & Sohn GmbH & Co. KG
Huber-Holzmassivhaus
www.huber-sohn.de
Natürlich aus Holz – für ein
besonderes Wohngefühl

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz beginnt bereits mit der Wahl der ­Gebäudehülle. Die Huber-Holzmassivwand – durch und durch aus Holz – weist nicht nur hohe Wärme­dämmwerte auf, sie sorgt auch im Sommer bei hohen Temperaturen für ein angenehmes Wohngefühl. Durch eine hochdämmende Gebäudehülle aus natürlichen, nachwachsenden Dämmstoffen in Verbindung mit modernster ressourcenschonender Haustechnik, bieten wir unseren Bauherren energieeffiziente Häuser der Zukunft – vom förderfähigen KfW-Haus über das Passivhaus bis zum EnergiePlus-Haus.
Modernste, hocheffiziente Photovoltaik-Anlagen mit Stromspeicher bilden ein „eigenes Haus-Kraftwerk“, mit dem man das Haus weitgehend autark betreiben kann.


29

 


Gruber Holzhaus GmbH
Gruber Naturholzhaus
www.gruber-holzhaus.de
Energieeffizient bauen – innovativ,
zukunftssicher und wertstabil

Gruber Naturholzhäuser bieten den Bauherren individuelle, auf die Wohnbedürfnisse und Alltagsgewohnheiten abgestimmte Energiesysteme, angefangen von der kontrollierten Lüftung bis hin zum Photovoltaiksystem mit Speichertechnik. Dach- und Wandaufbau sind folienfrei und diffusionsoffen mit bestem U-Wert (0,1-0,15 W/m²K). Die Außenwand mit vorgesetzter Installationsebene innerhalb der luftdichten Außenhülle macht Ihr Haus besonders langlebig und flexibel bei Umplanungen. Formschön und energiesparend die Holz-Alu-Fenster mit hochwärmegedämmter Drei-Scheiben-Verglasung, innovativ und effizient das Wärmekompaktgerät für Heizung, Lüftung und Warmwasserbereitung. Gruber bietet besten Förderstandard (KfW 40, oft auch mit Plus-Energie).


31

logo_0028_fischerhaus

FischerHaus GmbH & Co. KG
Jasmin
www.fischerhaus.de
KfW – Effizienzhaus 40 standardmäßig

Bei der baulichen Hülle macht es FischerHaus wie ein Eisbär. So wenig wie möglich Energie an die Umwelt verlieren, so viel Energie wie möglich aus der Umwelt nutzen. Mehrschichtige Holzrahmenkonstruktionen für erhöhte Stabilität, hervorragenden Schallschutz und ein sehr niedriger Wärmedurchgangskoeffizient machen es möglich. Wie alle Fischer-Häuser ist auch das Musterhaus ein KfW-Effizienzhaus 40. Als ein solches hat das Haus einen geringen Heizbedarf, um die Bewohner mit Warmwasser zu versorgen und die Räume angenehm zu temperieren. Somit reduzieren sich die Nebenkosten auf ein Minimum: Der durchschnittliche Endenergiebedarf eines Fischer-Hauses als Effizienzhaus beläuft sich auf ca. 12 kWh/ma. Damit liegt es im A+-Bereich der Energieeffizienz-Klassifizierung.


33

HARTL HAUS
Ambition 157 W – New Life
www.hartlhaus.de
KfW Energieeffizienz 40 Plus

Die HARTL HAUS Gebäudehülle und Fenster erfüllen bereits die Anforderungen eines KfW-Effizienzhauses 40 Plus. Mit dem Einsatz einer Luft-Wasser-Wärmepumpe inkl. Photovoltaikanlage samt Speicher wie in unserem Musterhaus ­Ambition 157 W – New Life werden die Anforderungen auch vonseiten der Haus­technik erfüllt.


34

logo_0047_keilhofer

Keilhofer GmbH
Stadtvilla im Gründerzeit-Stil
www.keilhofer.com
Energiekonzept der Zukunft kombiniert
mit der Wand der Zukunft

Eine Brennstoffzellenheizung mit schadstofffreier, „kalter“ Verbrennung in der Brennstoffzelle und dem Abfallprodukt Strom, kombiniert mit einer hochwärmedämmenden Massivholzwand (U-Wert 0,16) und extrem effizienter Aufdachdämmung. Wir denken weiter!


35

logo_0023_hanse

Hanse Haus GmbH & Co. KG
Variant 25–192
www.hanse-haus.de
Unser Wandaufbau –
KfW 40-Plus-Gebäudehülle
im Standard

Um die Wärmeverluste über die Gebäudehülle, wie bei unserem Variant 25 –192, so gering wie möglich zu halten, setzt Hanse Haus auf eine Rundum-Wärmedämmung. Neben der individuellen Planung und den individuellen Ausstattungmöglichkeiten ­bietet Hanse Haus auch bei dem Einsatz innovativer Haus- und Energiespartechnik freie Wahlmöglichkeiten an. Bereits im Standard erfüllt die Gebäudehülle eines Hanse-­Hauses die Anforderungen an ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus. Auf Wunsch realisiert Hanse Haus auch KfW-Effizienzhäuser 55/40, Passivhäuser und Plusenergie-Häuser. So entsteht ganz nach den Vorstellungen der Bauherren einmaliges und unverwechselbares Hauseigentum mit eingebauter Zukunft.


36–37

logo_0019_huf_haus

HUF HAUS GmbH & Co. KG
HUF Haus ART 5
www.huf-haus.com
Die Harmonie zwischen
transparenter Architektur und
Energieeffizienz

Die innovative Fachwerkarchitektur von HUF HAUS fasziniert bereits auf den ­ersten Blick. Die ausdrucksstarke optische Erscheinung ist ebenso geprägt von der sichtbaren Holzkonstruktion mit ihrer klaren Struktur wie von der großzügigen Transparenz, die eine visuelle Brücke zur umgebenden Natur schlägt und damit das einzigartige HUF Wohnerlebnis schafft. Gleichzeitig wird durch das intelligente Konstruktionsprinzip mit hochwirksamer Wärmedämmung eine für den Fachwerkbau revolutionäre Energieeffizienz erreicht. Daher entspricht jedes im aktuellen HUF HAUS Kompendium gezeigte und nach Planvorgaben neu gebaute HUF Haus bereits in seiner Grundausstattung der KfW-Klassifizierung Effizienzhaus 55 – und zwar ohne Aufpreis.


39

logo_0029_finger

FingerHaus GmbH
MEDLEY 3.0
www.fingerhaus.de
Ein Fertighaus, das mehr Energie
produziert, als es verbraucht.

Das MEDLEY 3.0 des hessischen Fertighausherstellers FingerHaus lässt keine Wünsche offen. Moderne Architektur, vielseitiger Grundriss und pfiffige Detaillösungen sorgen für ein einladendes Ambiente. Der Wintergarten erweitert den Wohn- und Ess­bereich – ­zusätzlich sorgt ein gemütliches Sitzbankfenster für einen wohnlichen Rückzugsort. Der Kniestock von 2,15 Metern ermöglicht viele Stellflächen im Dachgeschoss.
Das Musterhaus MEDLEY 3.0 ist in Holzfertigbauweise errichtet und steht damit für eine ökologische Bauweise. Als KfW-Effizienzhaus 40 Plus erzeugt es – dank hochgedämmter THERMO+ Gebäudehülle und effizienter Haustechnik – mehr Energie, als es selbst zum Betrieb benötigt. Zu den Besonderheiten gehört die intelligente Smart-Home-Lösung.


41

logo_0017_kampa

KAMPA GmbH
Musterhaus Poing-Grub
www.kampa.de
Echte Plusenergie Häuser ­serienmäßig

Das „echte“ Plusenergiehaus mit Mehrwert – bei KAMPA serienmäßig. KAMPA hat als erster Hersteller bereits vor vielen Jahren das Effizenzhaus 40 mit Plusenergie in den Serienstandard erhoben. Damit ist ein wertvoller Erfahrungsschatz aus tausenden realisierten Projekten entstanden, verbunden mit ausgeprägter Routine und Sicherheit. Von echter Plusenergie kann man deshalb sprechen, weil die perfekt gedämmte Gebäudehülle in Kombination mit regenerativer Stromerzeugung, leitungsstarker Lithium-Ionen-Speichertechnologie und einem intelligenten Energiemanagement so ausgelegt sind, dass der komplette Energiebedarf für Heizen, Warmwasser, Haushaltsgeräte und für Licht abgedeckt wird. Echte Plusenergie eben.


42


Johanni Ziegelhaus
Musterhaus München
www.ziegelhaus-johanni.de
Energieeffizienz durch
Massivbauweise in Kombination
mit moderner Technik

Durch unsere Bauweise und den eingesetzten Materialien in Kombination mit der entsprechenden Haustechnik erfüllen wir schon im Standard die seit 2016 gültigen Energieverbrauchsvorgaben der Energieeinsparverordnung. Auch höhere Anforderungen an Effizienzklassen erfüllen wir auf Ihren Wunsch hin. Die Wertbeständigkeit wie auch das Raumklima bleibt Ihnen aufgrund des Massivhauses über Jahrzehnte hinaus erhalten.


43


ALBERT Haus
Albert Haus
www.albert-haus.de
Mit ALBERT Haus ist in Zukunft
Sparen angesagt.

Wenn es draußen kalt ist, ist es in einem ALBERT Haus mollig warm. Wenn draußen der nächste Hitzerekord ansteht, ist es in einem ALBERT Haus noch angenehm kühl. Uns ist nicht egal, wie die Zukunft aussieht. Aus diesem Grund sind alle unsere Häuser durch eine Vielzahl baulicher Komponenten und Details so energieeffizient, wie unsere Kunden es benötigen. Das Zusammenspiel von Wandaufbau (Holzfaserwärmedämmplatten) und architektonischer Planung, sowie der Einsatz intelligenter Haus-, Heiz- und Kühltechnik hilft unseren Bauherren, dass sie mit unserem Haus in Zukunft vor allem eines können: SPAREN!


46


MVS Ziegelbau
Massivhaus München
www.ziegelbau.de
Massiv. Vielseitig. Stark.

Egal ob Sie Ihr zukünftiges Ziegelhaus als Eigenheim, zur Vermietung oder zum späteren Verkauf nutzen wollen, der Energieverbrauch wird stets eine zentrale Rolle spielen. Ein Haus benötigt Strom und Wärme, was angesichts steigender Energiekosten immer stärker zu Buche schlägt. Damit Sie den Energieverbrauch Ihres Massivhauses auf ein Minimum reduzieren können, empfehlen wir unseren Thermopor TV 7-Planziegel. Dieser sorgt für ein angenehmes Raumklima in Ihren vier Wänden und ist bestens für alle Energieeffizienzklassen (KfW-Effizienzhaus 55, 40 und 40 Plus) geeignet. Die geringe Wärmeleitfähigkeit unseres Ziegelsteins garantiert höchsten Wärmeschutz, niedrigen Energieverbrauch und macht eine zusätzliche Außenwanddämmung überflüssig.


47


Fertighaus WEISS GmbH
Musterhaus Poing
www.fertighaus-weiss.de
Kompetenz in Sachen
ressourcenschonender
Energiekonzepte

WEISS-Plusenergiehäuser sind technische und innovative Vorreiter auf dem Gebiet der ressourcenschonenden Energielösungen. Dank intelligenter Energieeffizienz, modernster Hausautomatisierung, zeitgemäßer Architektur und familienfreundlichem Wohnkomfort setzen sie neue Maßstäbe. Die WEISS-Haussteuerung richtet sich nach den individuellen Anforderungen der Bauherren und verbindet durch eine zusätzliche Datenleitung alle Geräte und Anlagen zu einem vernetzten System. Das steuert und regelt z. B. Beleuchtung, Jalousien und Rollläden, Raumheizung, Be- und Entlüftungsanlage, Sicherheitstechnik, Mediengeräte, Gartenbewässerung, Waschmaschine und vieles mehr.


49


SchwörerHaus KG
Energieplus-Haus im
modernen Landhausstil
www.schwoerer.de
Sicherheit, Komfort und Effizienz
im Schwörer-Plusenergiehaus

Während Häuser bisher als Energie-Verbraucher in Erscheinung treten, können sie mit moderner Technologie zu Energie-Erzeugern werden. Die Schwörer-Komponenten: Eine hoch wärmegedämmte Gebäudehülle in Kombination mit der Keller-Dämm-Wert-Decke und hochwertigen Passivhausfenstern. Den außerordentlich geringen Energiebedarf deckt die innovative Schwörer-Frischluftheizung mit kontrollierter Lüftung und Wärmerückgewinnung. Mit einem Energiespeicher, in Kombination mit einer Photovoltaikanlage, wird selbst produzierter Strom effektiv genutzt und ­Eigenverbrauch optimiert. Ein Energieüberschuss kann z. B. für Elektromobilität ­genutzt werden. Die Umwelt wird doppelt entlastet: durch CO2-freie ­Stromproduktion und ein schadstofffreies Fortbewegungsmittel.


51


Living Fertighaus GmbH
SUNSHINE Poing
www.livinghaus.de
Dauerhaft niedrige Energiekosten

KfW-Effizienzhaus, Wärmebrücken, kontrollierte Wohnraumlüftung, Wärmerückgewinnung, U-Wert und Blower-Door-Test… Das Leben ist zu kurz, um sich mit allem und jedem zu beschäftigen. Die Profis von Living Haus wissen wie’s geht – lehnen Sie sich zurück und kümmern sich um kreatives Gestalten und Wohnen. Die Energieeffizienz eines Living Hauses erleben Sie, wenn es draußen kalt und drinnen kuschelig ist; wenn die Sommersonne heiß brennt und Sie drinnen völlig cool relaxen können. Vom Staat gibt’s Fördergeld, wenn Sie ein Living Haus im Standard „KfW-Effizienzhaus 55“ bauen und Sie können sich über dauerhaft niedrige (Heiz-)Energiekosten freuen. Die kostenlose Energie der Sonne nutzen? Kein Problem. Sagen Sie uns einfach, wie Sie’s möchten.


53


Aumer Massivhaus
Musterhaus Poing
www.aumergroup.de
Massiv bauen –
Energiekosten senken

Umweltfreundlich bauen heißt für uns, an die späteren Unterhaltskosten und Ihren Energieverbrauch zu denken. Daher streben wir immer eine Niedrigenergie-Bauweise mit alternativen Energietechniken an. Ein energieeffizientes AUMER MassivHaus hilft Ihnen, täglich Energiekosten zu sparen und dabei noch den CO2-Ausstoß zu verringern. Und: Die Kreditanstalt für Wiederaufbau belohnt den Bau von besonders energiesparenden Häusern durch attraktive Förderprogramme mit günstigen Zinskonditionen. Und je besser die energetische Qualität eines Hauses, umso mehr Zukunftswert hat Ihre Investition.


56


ELK Fertighaus GmbH
ELK 189 Effizienzhaus 40
www.elkhaus.de
Viele Gestaltungsmöglichkeiten
bei hoher Energieeffizienz

Mit hohem Wohnkomfort und geringstem Energieverbrauch überzeugt jedes ELK Effizienzhaus, denn hier sind Architektur, Wärmedämmung und Technik perfekt aufeinander abgestimmt. Dass auch bei Design und Raumkonzept keine Wünsche offenbleiben, versteht sich bei ELK von selbst.
Das ELK Haus 189 (auf Wunsch in den Effizienzklassen 55, 40 und 40plus), das im Bauzentrum Poing vorgestellt wird, ist nur eines von vielen Häusern, die ELK anbietet. Denn ELK als eines der führenden Fertighausunternehmen Europas, steht seit Jahrzehnten für große Produktvielfalt sowie innovative, energieeffiziente Haustechnik.


M5

logo_0034_drevohaus

Drevo Haus GmbH
Energiesparhäuser
www.drevohaus.de
individuelle – ökologische –
hochwertige Effizienzhäuser

Wer sich heute für den Bau eines Hauses entscheidet, entscheidet gleichzeitig ­darüber, welche Energiebilanz er nachfolgenden Generationen hinterlässt – und welche Kosten kurz- und langfristig damit verbunden sind. Ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen und im Hinblick auf die energetische Wirtschaftlichkeit bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten.
Die intelligenteste Art, den Energieverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren, besteht darin, erst gar keinen Bedarf an Energie entstehen zu lassen. Aus diesem Grund haben wir bei DrevoHaus besonders energiesparende Gebäudehüllen entwickelt. Damit wird sichergestellt, dass nur ein Minimum an Energiebedarf gedeckt werden muss.


M6

logo_0048_andreas_systemhaus

Andreas Systemhaus
Bungalow Poing
www.andreas-systemhaus.de
„Ich spar mit Solar“

Neben der Gebäudehülle ist die energiesparende Heiz- und Lüftungstechnik der wichtigste Bestandteil von ANDREAS Systemhaus. Eine auf Ihr Haus ausgelegte Photovoltaiktechnik mit erweiterbarem Batteriespeicher und einer Lüftungs-Wärmepumpe mit benutzerfreundlicher Bedieneinheit „Mensch, ist das einfach“. Egal ob Holzständerbauweise mit Holzfaserisolierung, massiver Mauerziegel mit integriertem Dämmstoff aus nachwachsenden Rohstoffen oder „Habitat“, das preisgünstige Sandwichbausystem, ohne Bodenplatte aufgestellt auf Schraubfundamenten. Egal ob KfW 55, Passivhaus oder EnergiePlusHaus, wir sind immer einen Schritt voraus. Carports aus Edelstahl mit transparenten Solarmodulen, Terrassenüberdachungen, Sonnen- und Regenschutz, Terrassensysteme aus Holz oder Keramik, Zäune, Tore, Gabionen runden unser Gesamtkonzept ab.


B5/B7


habitat21
Bauen und Wohnen im
21. Jahrhundert
www.habitat21.com
Innovative Bauweise ermöglicht konsequentes Energiesparen

Jedes habitat21-Haus ist auf einem innovativen Trägersystem aufgebaut. Die Außenhaut besteht dabei aus Isolierpaneelen, die in 3 verschiedenen Dämm-Versionen zur Wahl stehen (PU, Mineralwolle, Holzfaser). So erhalten Sie auf Wunsch ein äußerst kostengünstiges Öko-Haus auf höchstem Energieeffizienz-Standard. Wir geben ­dabei 40 Jahre Garantie auf homogene Dämmung. Darüber hinaus verwenden wir eine ­patentierte Fenstertechnik, die zudem durch den Einbau in der Dämmungsebene sicher Kältebrücken vermeidet. Beim Blower-Door-Test erzielten habitat21-Häuser beeindruckende Werte. Ein dezentrales Lüftungssystem ist ebenfalls möglich.